Bandhavgarh National Park

Der Bandhavgarh National Park ist ein berühmter Park in Indien, der für seine reiche Flora und Fauna bekannt ist und als Heimat des indischen Tigers gilt.

Bandhavgarh Nationalpark

Der Bandhavgarh National Park ist ein berühmter Park in Indien, der für seine reiche Flora und Fauna bekannt ist und als Heimat des indischen Tigers gilt.

Der Bandhavgarh National Park ist ein berühmter Park in Indien, der für seine reiche Flora und Fauna bekannt ist und als Heimat des indischen Tigers gilt.
Der Bandhavgarh-Nationalpark, umgeben von hügeligem Sandstein und felsigem Gelände, ist unter anderem der natürliche Lebensraum für indische Bisons, Sambari, Languren und Geparden.
Der touristische Besuch des Parks beschränkt sich auf eine Fläche von 105 Quadratkilometern, die als Tala-Gebirge bekannt ist, aufgrund ihres Reichtums in Bezug auf die Biodiversität.

Bei der Jeep-Safari im Bandhavgarh National Park können Sie die bewaldeten Regionen bewundern, in denen sich zahlreiche wild lebende Arten befinden, von denen der indische Tiger der bekannteste ist.

Der Bandhavgarh-Nationalpark liegt in den Vindhya-Hügeln des Umaria-Viertels in Madhya Pradesh. Der Nationalpark Bandhavgarh wurde 1968 zum Nationalpark erklärt und erstreckt sich über eine Fläche von 105 km².
Das Gebiet von Bandhavgarh ist reich an Biodiversität, wo es in Indien eine große Tigerdichte gibt. Der Park umfasst auch die größte reproduktive Population von Leoparden und verschiedene Hirscharten.
Im Laufe der Jahre hat der Park eine wachsende Zahl von Tigerarten gezeigt, weshalb Jeep-Safaris zur Erkennung solcher Arten so berühmt sind, dass sie so viele Besucher anziehen.

Der Bandhavgarh-Nationalpark besteht aus einer gemischten Vegetation, die von hohen Wiesen bis zu dichten Wäldern von Sal reicht, und ist daher der perfekte Lebensraum für die große Vielfalt an Tieren und Vögeln. Aufgrund der abwechslungsreichen Topografie bietet der Bandhavgarh-Nationalpark reichlich Gelegenheit, den majestätischen indischen Tiger und einige Tiere zu entdecken, die Sie in anderen Parks wie Leoparden und Faultieren kaum finden könnten.

Der Park ist während des Monsuns (vom 1. Juli bis 30. September) geschlossen.

Fotogallerie

Fordern Sie Zitat für Ihre Tour in Indien mit Privatfahrer oder bauen Sie Ihre eigenen.

Die beste Fahrertour in Indien Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Punjab, Himachal, Madhya Pradesh, Kashmir, Kerala, Goa und Delhi


TOP