Haridwar

Haridwar ist eine alte und wichtige hinduistische Pilgerstätte in der indischen Uttarakhand.

Haridwar in Uttarakhand

Haridwar ist eine alte und wichtige hinduistische Pilgerstätte in der indischen Uttarakhand.

Haridwar ist eine alte und wichtige hinduistische Pilgerstätte in der Region Uttarakhand. Haridwar gilt als einer der sieben heiligsten Orte für die Hindus. Der Ganges Fluss, nachdem an Gaumukh für 253 km von ihrer Quelle fließt, am Rande des Gangotrigletscher, tritt zum ersten Mal in den Indo Indien indischen Ganges in Haridwar, die der Stadt ihren alten Namen gab, Gangadwára .

Hauptattraktionen in Haridwar

Mansa Devi Tempel
Der Mansa Devi Tempel ist ein Tempel, der Dea Mansa Devi gewidmet ist und liegt auf den Sivalik Hügeln oben auf Bilwa Parvat. Es ist auch bekannt als Bilwa Tirth und ist einer der fünf Pilgerstätten Haridwar.
Der Tempel ist auch dafür bekannt, Manasas Heimat zu sein, eine Form von Shakti, die aus Shivas Geist hervorgegangen sein soll.

Har Ki Pauri
Einer der heiligsten Ghat, die Bhartrihari von König Vikramaditya in Erinnerung an seinen Bruder gebaut angeblich zu haben. Dieser Ghat ist auch als Brahmakund bekannt. Ganga Aarti findet täglich auf dem Ghat statt. Im wahrsten Sinne des Wortes „Har“ bedeutet „Lord Shiva“, „Ki“ bedeutet „von“ und „Pauri“ bedeutet „Weg“ ist ein wichtiger Meilenstein in der heiligen Stadt Haridwar betrachtet.

Andere Attraktionen:
Chandi Devi Tempel
Maya Devi Tempel
Kankhal
Neel Dhara Pakshi Vihar
Pawan Dham
Bharat Mata Mandir

Fotogallerie

Fordern Sie Zitat für Ihre Tour in Indien mit Privatfahrer oder bauen Sie Ihre eigenen.

Die beste Fahrertour in Indien Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Punjab, Himachal, Madhya Pradesh, Kashmir, Kerala, Goa und Delhi


TOP