Tour India With Driver Reisen nach Indien mit privatem Fahrer

Tour India With Driver

Tour India With Driver Reisen nach Indien mit privatem Fahrer

Tour India With Driver

Besuchen Sie Kerala und unumgängliche Erlebnisse in Kerala

Kerala bietet mehrere interessante Möglichkeiten für jeden Reisenden. Surfen im Achterwasser, Ayurveda-Massagen, Besuch der Teeplantagen in Munnar oder Entspannen am Strand sind in Kerala ein Muss.

Kerala bietet mehrere Möglichkeiten, die es für jeden Reisenden zu einem interessanten Reiseziel machen. Kerala wird jeden Liebhaber der Natur mit seinen Hügeln, Stränden, Wasserfällen und Wildtieren bezaubern.
Kerala ist eine Region, die sich grundlegend vom Rest Indiens unterscheidet. Hier sind viele ausländische Entdecker angekommen, die vom Gewürzhandel angezogen wurden, und überall sind Spuren ihrer kolonialen Vergangenheit zu sehen: syrische Kirchen, Moscheen, Häuser im niederländischen und portugiesischen Stil, Gebäude der Raj-Ära und sogar eine Synagoge aus dem 16. Jahrhundert in Kochi. Toleranz hat eine lange Tradition, und hier wurden alle Arten von Geständnissen ohne Störung akzeptiert, die im Laufe der Zeit eine lokale Farbe angenommen haben.
Kerala ist eine der reichsten Regionen Indiens, in der Armut kaum sichtbar ist und die Kultur ihre ursprünglichen Merkmale beibehält, die anderswo nicht zu finden sind.

Touristische Sehenswürdigkeiten in Kerala
Ob im Norden, Süden, Osten oder Westen, jeder Teil von Kerala hat etwas Einzigartiges zu entdecken und zu genießen.
Für Naturliebhaber sind Munnar, Wayanad, Periyar, Mattupetty und Athirapally die unumgänglichen Ziele der Kerala-Tour.
In Munnar finden Sie einige interessante Sehenswürdigkeiten wie die Wasserfälle Attukal, Rajmala, Chithirapuram und Anamudi Peak.
Wayanad ist bekannt für seine Touristenattraktionen wie den Chembra Peak, den Neelimala, die Meenmutty Falls und den Chethalayam.
Wenn Sie nach Naturplätzen suchen, verdienen Sie Standorte wie Alleppey, Kumarakom, Kollam und Kozhikode.

In Alleppey gibt es zahlreiche Strände und architektonisches Erbe wie den Krishnapuram-Palast, die Arthunkal-Kirche usw. Und nicht zu vergessen die reichen Naturschutzgebiete in Kerala wie das Periyar Wildlife Sanctuary, das Parambikulam Wildlife Sanctuary, das Wayanad Wildlife Sanctuary und das Peppara Wildlife Sanctuary.
Dies sind die besten Orte, um in Kerala zu erkunden, besonders wenn Sie mit Kindern reisen. Kerala ist auch berühmt für sein künstlerisches und architektonisches Erbe. Und um ein klares Bild von all diesen Wundern zu vermitteln, sind Museen wie das Museum von Arakkal Kettu, das Archäologische Museum, das Kunstmuseum und das Driftwood Museum von Bay Island ein Muss.

Unverzichtbare Erfahrungen in Kerala
Surfen Sie auf den Backwaters
Kerala Backwaters sind ein Muss für jeden, der diesen Staat besucht. Wenn Sie durch das 900 km lange Labyrinth von Kanälen zwischen der Küste und dem Hinterland navigieren, werden Sie wahrscheinlich mehr beeindruckt sein als die gesamte Reise nach Kerala. Die Boote überqueren flache, von Palmen gesäumte Seen und sind mit Fischernetzen übersät. Auf dem Weg finden Sie kleine Dörfer mit Moscheen, Kirchen, Tempeln, Schulen, Krankenhäusern und kleinen Häusern von Häusern, die eine riesige, weit verbreitete Stadt bilden.
Es ist möglich, Hausboote für einen oder mehrere Tage zu mieten, ganze Tage langsam zu verbringen, diese wundervollen Landschaften vorbeiziehen zu lassen, die authentische Küche von Kerala zu genießen, sich mit den Dorfbewohnern anzufreunden und unter dem Sternenhimmel auf dem Wasser zu schlafen.

Ayurvedische Massage
Die ayurvedische Medizin ist vor 2000 Jahren eine der ältesten der Welt und soll in Kerala geboren worden sein. Laut Ayurveda hat die Welt ein eigenes Gleichgewicht und die Krankheit ist nichts anderes als eine Abweichung von dieser Ordnung, ein Verlust des Gleichgewichts.
Ayurvedische Behandlungen zielen darauf ab, das innere Gleichgewicht und damit die Gesundheit wiederherzustellen. Es gibt zwei Hauptmethoden, um es zu erhalten: das Panchkarama (innere Reinigung) und die Massage. Jedes Dosha wird mit bestimmten Lebensmitteln identifiziert und die Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Art von Übung.

Besuchen Sie die Teeplantagen in Munnar
Nach den Backwaters gibt es in Kerala sicherlich auch die Teeplantagen rund um Munnar in den Ghati-Bergen. Munnar ist das wichtigste Handelszentrum des Tees und liegt in einer Berglandschaft von seltener Schönheit. Munnar ist ein perfekter Ort, um ein paar Tage zu entspannen und die herrliche Aussicht zu genießen.
Die Felder scheinen in ihrer Perfektion handgezeichnet zu sein, und es ist wunderbar, den Stolz in den Augen von Frauen zu sehen, die Tee in traditioneller Kleidung sammeln.

Entspannen Sie am Strand
Die gesamte Küste von Kerala ist von feinen Sandstränden begrenzt, die im Schatten von Palmen stehen. Die berühmtesten Orte befinden sich im Süden von Kerala, im Norden gibt es jedoch ebenso schöne und weniger touristische. Der Norden entwickelt sich nun zu einem touristischen Ziel und ist immer noch eine sehr authentische Region in der Region. Der Indische Ozean ist nicht eines der schönsten Meere, in dem man schwimmen kann, aber die Strände sind postkartenartig, sehr lang und oft halb verlassen.

Fotogalerie

Unsere Ziele in Kerala

Unsere Touren inKerala

Finden Sie heraus, was unsere Reisevorschläge enthaltenKerala.
Wenn Sie keine Tour finden, die Sie zufriedenstellt, können wir eine auf Sie zugeschnittene Tour organisieren.
Möchten Sie eine Reise nach Indien organisieren? Siehe unsere Touren