Goa

Goa ist einer der meistbesuchten Orte in Indien, dank seiner spektakulären Strände, die auf der ganzen Welt bekannt sind.

Besuchen Sie Goa und seine schönen Strände

Goa ist einer der meistbesuchten Orte in Indien, dank seiner spektakulären Strände, die auf der ganzen Welt bekannt sind.

Goa ist ein westindischer Bundesstaat, dessen Küsten sich entlang des Arabischen Meeres erstrecken. Spuren der Vergangenheit einer portugiesischen Kolonie, die bis 1961 andauerte, sind noch immer in den Kirchen aus dem 17. Jahrhundert und in den Gewürzplantagen der tropischen Zone zu sehen. Goa ist auch für seine Strände berühmt, die von den beliebten Baga und Palolem bis zu den weniger bekannten Fischerdörfern wie Agonda reichen.
In Goa Velha befinden sich die majestätische portugiesische Kathedrale Se und die barocke Basilika des Guten Jesus, in der die Reliquien des Schutzheiligen Franz Xavier untergebracht sind. In Panaji, der Hauptstadt, sind die komplizierten Straßen des Quartier Latin voller Kunstgalerien, Cafés und portugiesischen Kolonialhäusern. Für Shoppingbegeisterte sind der berühmte Flohmarkt von Anjuna und der im Sommer stattfindende Basar in Mackie ein Muss. An der Küste bietet das Vogelschutzgebiet Salim Ali einen außergewöhnlichen Blick auf das einheimische Ökosystem der Mangroven. Das Inland von Goa umfasst kleine Dörfer, ruhige Wohngebiete, Wasserfälle und Dschungelpfade.

Goa ist dank seiner spektakulären Strände einer der meistbesuchten Orte in Indien. Tatsächlich sind die Strände von Goa so schön, dass sie auf der ganzen Welt berühmt sind.
Viele sportliche Aktivitäten, die in Goa ausgeübt werden können: Jet-Ski, Kitesurfen, Parasailing und Wasser-Boarding sind einige der Wassersportarten, die ausgeübt werden können.
Jede Reise nach Goa wäre unvollständig, wenn Sie das außergewöhnliche Nachtleben in Goa nicht genießen.
Goa ist der ideale Ort für einen Besuch, wenn Sie einfach nur entspannen und die schönen Strände genießen möchten.

Die besten Orte in Goa zu besuchen
Fort Aguada
Fort Aguada, ein Erbe portugiesischer Herrschaft, wurde 1612 am Strand mit Blick auf das Arabische Meer errichtet, als es zur Verteidigung gegen die niederländischen Invasoren und Marathas errichtet wurde. Fort Aguada ist ein großartiger Ort, um die Strände von Candolim oder Sinquero zu erkunden.
Die alte Festung bietet einen guten Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang.

Basilika von Bom Jesus
Die Basilika von Bom Jesus ist der Ort, an dem die unbestechliche Leiche von San Francesco Saverio aufbewahrt wird. Die Kirche wurde 1605 erbaut und die Leiche des Heiligen wurde 1622 gebracht, wo er sich seitdem in seinem Glasmausoleum befindet. Der Körper ist vielleicht die größte Attraktion der Basilika.
Das Gebäude ist im Barockstil erbaut und gilt als eines der besten Beispiele der Barockarchitektur in Indien.

Die Kirche Unserer Lieben Frau von der Unbefleckten Empfängnis
Die wunderschöne Kirche, die in Goa erbaut wurde, wurde 1541 zum ersten Mal als Kapelle erbaut. Über dieser Kapelle wurde 1619 das größte Gebäude der Kirche errichtet. Seitdem hat es viele Überarbeitungen erfahren, aber das ursprüngliche Gebäude ist erhalten geblieben. Es zieht Anhänger aus aller Welt an und war im Laufe der Jahrhunderte ein spiritueller Bezugspunkt für Katholiken.
Heute ist diese Kirche ein wunderschönes weißes Wahrzeichen in Panaji mit einem reizvollen bunten Interieur, das sofort Frieden und Freude schenkt.

Dudhsagar-Wasserfälle
Dudhsagar-Wasserfälle befinden sich an der Grenze zwischen Goa und Karnataka und sind eine der unumgänglichen Attraktionen Indiens. Die vierstufige Wasserfallstruktur ist eine der höchsten in Indien und liegt am Mandovi River. Das weiße Wasser fällt aus fast 1017 Metern Höhe von einer fast überhängenden Bergmauer.
Die Wasserfälle sind Teil des Bhagwan Mahaveer-Schreins und des Mollem-Nationalparks. Sie erreichen sie am besten, indem Sie den Nationalpark betreten und das Fahrzeug nehmen, das dem Wasserfallpark zugewiesen ist.
Wasserfälle können durch Trekking von Kulem aus und entlang der Jeep-Route erreicht werden. Eine andere mögliche Route ist das Trekking vom Castle Rock in Karnataka.

Baga Beach
Der Baga-Strand ist der berühmteste aller Strände in Goa. Als Tourist, der Goa besucht, waren Sie noch nie in Goa, wenn Sie nicht in Baga gewesen sind.
Baga Beach und die Umgebung bieten zahlreiche Aktivitäten, in denen Sie sich verwöhnen können. Hier gibt es immer etwas aufregendes zu tun. Morgens ist der Strand ein idealer Ort zum Entspannen, Sonnenbaden und um mit Touristen aus der ganzen Welt zu interagieren.

Calangute Beach
Der größte Strand in Goa, Calangute Beach, wird auch liebevoll als "Königin der Strände" bezeichnet. Es gehört zu den zehn besten Stränden der Welt, was bedeutet, dass es einer der wichtigsten Touristenattraktionen von Goa ist.
Der Strand von Calangute und der von Baga sind durch einige Felsen voneinander getrennt.

Candolim Strand
Die täglichen Aktivitäten an diesem Strand sind die beste Attraktion. Sie können eine ganze Reihe von Strandaktivitäten, einschließlich einer Vielzahl von Wassersportarten, zu sehr günstigen Preisen durchführen. Sie haben die Wahl, einige Zeit in Candolim Beach zu verbringen und dann nach Calangute nebenan zu fahren oder einfach den ganzen Tag an diesem Strand zu verbringen und die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Viele Kirchen und Kapellen prägen das Viertel und in Fort Aguada gibt es auch einen alten Leuchtturm.
Das Fort Aguada-Gefängnis ist auch eine Touristenattraktion.
Der Strand ist der ideale Ort für Flitterwochenpaare oder für einen romantischen Kurzurlaub, da er die gewünschte Einsamkeit bietet, jedoch nicht auf Kosten der Langeweile.

Arambol Strand
Arambol Beach liegt im Norden von Goa und wurde populär, als die Menschen kamen, um den Massen von Baga und Calangute Beach zu entkommen. Heute ist es an sich berühmt und zieht viele Touristen an, wenn auch nicht in der Höhe von Baga und Calangute. Dies ist ein wunderschöner Strand, wenn Sie nach einem Ort suchen, der Abenteuersport in Goa mit Entspannung verbindet. Die starken Winde auf den Vorgebieten rund um den Strand machen es zu einem idealen Ort für Paragliding und Kitesurfen.
Ein grüner Dschungel in Strandnähe ist eine gute Option für Trekking in Goa.

Palolem Strand
Palolem ist einer der schönsten Strände in Goa oder war es zumindest, bis er von Kommerzialisierung in Form von Hütten und Straßenverkäufern erobert wurde. Trotzdem sind die friedlichen Gewässer, die von Landzungen begrenzt sind, immer noch sehr attraktiv.
Die Form des Strandes macht das Meer ruhiger als an anderen Stränden von Goa.
Es gibt auch viele touristische Attraktionen wie die Insel der Affen und das Heiligtum der Wildtiere von Cotigao.
Wenn Sie sich einfach nur entspannen und entspannen möchten, ist Palolem ein guter Ort, um dies zu tun.

Anjuna Strand
Anjuna, ein kleines Dorf an der Nordküste von Goa, ist einer der wenigen Orte in Goa und einer der besten Strände Indiens, der vor dem malerischen Hintergrund der Hügel, die es umgeben, liegt.

Grand Island
Grand Island ist das Nirvana des Wassersports, vom Tauchen über Schnorcheln bis zum Angeln. Tauchen in Goa ist die beliebteste Aktivität, weil es so viel Unterwasserforschung bietet.
Es gibt Schiffswracks, die hier gefunden werden, sowie einige Korallenriffe. Das "Suzy" Wrack und der "Davy Jones Locker" sind besonders beliebt bei Tauchern wie Serge City, Bounty Rock und Turbo Tunnel.

Fordern Sie Zitat für Ihre Tour in Indien mit Privatfahrer oder bauen Sie Ihre eigenen.

Die beste Fahrertour in Indien Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Punjab, Himachal, Madhya Pradesh, Kashmir, Kerala, Goa und Delhi


TOP