Tour India With Driver Reisen nach Indien mit privatem Fahrer

Tour India With Driver

Tour India With Driver Reisen nach Indien mit privatem Fahrer

Tour India With Driver

Besuchen Sie Gangtok wunderschöne Lage in Sikkim

Gangtok in Sikkim hat von allem ein bisschen. An diesem wunderschönen Ort finden Sie Kultur, Natur, Spaß und Essen.

Gangtok hat von allem ein bisschen. An diesem wunderschönen Ort in Sikkim finden Sie Kultur, Natur, Spaß und Essen.
Entdecken Sie tibetische Klöster, um in die reiche tibetische Kultur einzutauchen, die Festivals, Musik, Essen, Architektur und das Leben der lokalen Bevölkerung durchdringt.
Ein Ausflug zur Entdeckung der Klöster gibt Ihnen einen Einblick in einen anderen Lebensstil. Die jungen Mönche in roter Kleidung, die die Themen Geist und Seele, Kunst und Wissenschaft zusammen mit Meditation lernen, erinnern sich an eine Lebensweise ohne Probleme.
Auf der anderen Seite zeugen Rhythmen des nepalesischen, hindiistischen und englischen Rocks in den Gassen und Restaurants vom Nordosten als der Wiege der Rockmusikkultur des Landes. Für diejenigen, die tibetisches Essen lieben, ist Gangtok eine Freude. Momos, Nudeln, Thukpa und andere lokale Gerichte sind in der ganzen Stadt erhältlich und lassen wenig Raum für Beschwerden. Nepalesen sind von Natur aus Feinschmecker und sorgen dafür, dass Reisende ein großartiges kulinarisches Erlebnis erhalten.

Eine der häufig besuchten Sehenswürdigkeiten in Gangtok ist das Namgyal Institute of Tibetology. Es wurde 1958 erbaut und ist ein Forschungszentrum für den Mahayana-Buddhismus und die tibetische Kultur. Buddhistische religiöse Bücher und anderes Kunsthandwerk sind nicht nur ein Museum für traditionelle und antike Artefakte, sondern können auch erworben werden. In der Nähe befindet sich eine Gompa für junge Lamas. Tsuk-La-Khang oder königliche Kapelle ist der Hauptort der Verehrung und des Treffens für Buddhisten und ein riesiges Repertoire religiöser Relikte. Es ist während des Losar Festivals geöffnet. Ein weiteres wichtiges Kloster ist das Enchey Gompa, das während der Festivalsaison von Januar bis Februar einen Besuch wert ist.

Angrenzend an das Namgyal Institute befindet sich das Orchid Sanctuary, in dem rund 500 Orchideensorten beheimatet sind. In der Nähe der Hauptstraße nach Rangpo befindet sich ein größeres Orchideenheiligtum namens Orchidarium. In der Nähe der Weißen Halle gibt es ein Ausstellungszentrum mit saisonalen Blumen und Blumen, Bonsai und Orchideen sind ein Vergnügen für die Augen. Von April bis Juni und von September bis November kann man hierher kommen.

Die besten Touristenattraktionen in Gangtok
Rumtek Kloster
Das Rumtek-Kloster ist die Heimat des dritthöchsten tibetischen buddhistischen Mönchs: des Karmapa Lama. Das Design des Klosters und des Stupa-Komplexes basiert auf dem Design des Kagyü-Hauptquartiers in Tibet. Es liegt abseits der Stadt und ist perfekt zum Nachdenken und Meditieren. Die natürliche Atmosphäre macht den Komplex landschaftlich reizvoll und entspannend für die Augen.

Do-Drul Chorten
Dies ist eine buddhistische Stupa, die traditionell Kultstätten für heilige Gegenstände sind und den Frieden symbolisieren. Riesige buddhistische Gebetsmühlen umgeben die Stupa. Die Gebetsmühlen sind mit Mantra beschriftet und es wird angenommen, dass die Drehung der Räder die friedlichen Schwingungen des Mantras in der Umgebung verbreitet. Junge Mönche können ihre Studien in und um die Stupa fortsetzen.

Jhakri Wasserfall
Dieser 100 Fuß hohe Wasserfall befindet sich in einem Landschaftspark mit einem Waldgebiet, etwa 7 km von der Stadt Gangtok entfernt und in der Nähe des Ranka-Klosters.
Es gibt gepflasterte Wege und Gehwege rund um den Park, der sich über ungefähr 2 Morgen Land mit vielen Bäumen und blühenden Pflanzen im Inneren erstreckt.
Hier gibt es auch einen künstlichen See mit einem Drachen in der Mitte. Sie können ein Boot auf dem See paddeln. Der gesamte Park ist der Schamanen-Kultur gewidmet und Sie können die Sikkimese-Architektur im gesamten Park sehen. Es gibt Pavillons an verschiedenen Orten, an denen Sie sich entspannen können, während Sie in den Blick auf den Fluss eintauchen, der sich am Grund des Wasserfalls und das Grün um ihn herum bildet.

Namgyal Institut für Tibetologie
Es ist ein Forschungsinstitut und Museum, das sich dem Studium und der Erforschung der tibetischen Kunst und Kultur widmet. Das Museum zeigt tibetische Artefakte wie Schriftrollen von Manuskripten, Gemälde auf Stoff, andere Objekte für Rituale usw. Dies ist ein Muss für einen Geschichts- und Kultur-Junkie.

Institut für Handwerks- und Webmaschinenherstellung
Die Direktion für Handwerk und Handwebstuhl wurde 1957 mit dem Ziel gegründet, die Kunst und das Handwerk der Gangtok zu bewahren und zu fördern. Hier gibt es viel zu sehen und zu kaufen, darunter handgeschnitzte Klapptische (Choktse), handgerahmte Teppiche mit traditionellen Themen, handbemalte Masken, Schals, Gemälde und Holzpuppen.

Ausstellungszentrum für Blumen
Das Blumenausstellungszentrum zeigt die Blumen der verschiedenen Teile von Sikkim unter einem Dach und ist somit ein Paradies für alle Naturliebhaber. Obwohl die Blumen hier das ganze Jahr über ausgestellt sind, sollte die jährliche Blumenschau von April bis Mai nicht fehlen, da in dieser Zeit das Management hier zusammentrifft und zahlreiche Orchideensorten zusammen mit anderen Blumen im ganzen Staat präsentiert. .

Tsomgo See
Der Tsomgo-See, auch als Tsongmo-See oder Changu-See bekannt, ist ein Gletschersee im östlichen Sikkim-Distrikt des indischen Bundesstaates Sikkim, etwa 40 Kilometer von der Hauptstadt Gangtok entfernt.

Tashi Standpunkt
Es befindet sich in Tashi, etwa 8 km von der Stadt Gangtok entfernt. Es bietet einen weiten Blick auf die schneebedeckten Gipfel von Kanchenjunga an einem klaren Tag. In der Tat ist der Blick auf den Sonnenaufgang von hier aus unvergesslich, Sie werden sehen, wie die Gipfel mit den wechselnden Farben blenden. Dafür muss man aber vor 5 Uhr morgens den Punkt erreichen.
In den gegenüberliegenden Bergen können Sie die Klöster Phodong und Labrang sehen.

Kabi Lungstok
Kabi Lungchok ist eine kleine Stadt in Nord-Sikkim, etwa 17 km von Gangtok entfernt. Hier wurde der Vertrag über Freundschaft und Brüderlichkeit zwischen dem Chef Lepcha Thekong Tek und dem tibetischen König Khye Bumas, der Bhutia vertritt, unterzeichnet. Die wörtliche Bedeutung von Kabi Lungchok ist "Stein, der von unserem Blut errichtet wurde". Die Position des Vertrags ist durch Steinsäulen und eine Kultstätte gekennzeichnet.

Fotogalerie

Unsere Touren inGangtok (Sikkim)

Finden Sie heraus, was unsere Reisevorschläge enthaltenGangtok.
Wenn Sie keine Tour finden, die Sie zufriedenstellt, können wir eine auf Sie zugeschnittene Tour organisieren.

Unsere Ziele in Sikkim

Möchten Sie eine Reise nach Indien organisieren? Siehe unsere Touren