Kargil

Kargil ist eine Durchgangsstadt, die nach Leh, Padum und Srinagar führt. Das malerische Suru-Tal ist die Hauptattraktion.

Was in Kargil zu besuchen

Kargil ist eine Durchgangsstadt, die nach Leh, Padum und Srinagar führt. Das malerische Suru-Tal ist die Hauptattraktion.

Kargil ist nach Leh die zweitgrößte Stadt in Ladakh. Kargil liegt am Ufer des Indo-Flusses und hat eine überwiegend direkte Dard- und Tibeter-Bevölkerung. Es ist eine Durchgangsstadt, die nach Leh, Padum und Srinagar führt. Hier gibt es eine Reihe von Klöstern, an denen viele jährliche Festivals stattfinden.
Es ist eine überwiegend muslimische Stadt im Bezirk Ladakh und der Einstiegspunkt in das Zanskar-Tal von Ladakh.
Das malerische Suru-Tal ist die Hauptattraktion.

Was in Kargil zu besuchen
Suru Valley
Das Tal von Suru ist das fruchtbarste Tal von Ladakh, da es mehr Feuchtigkeit erhält als der Rest der Region. Das Tal beherbergt auch viele verschiedene Gemeinden und historische Stätten. Die Gegend ist auch für ihr Potenzial für Abenteuersportarten bekannt. Sie können durch die Hügel dieses Tals wandern, aber Sie müssen fit sein, um sicher mit ihnen umgehen zu können. Tatsächlich sehen die berühmten Gipfel der Nun- und Kun-Nonnen im Suru-Tal im Laufe des Jahres viele Profis, die versuchen, den Gipfel zu erreichen.

Kloster Rangdum
Das Rangdum-Kloster gehört zur Geugspa-Linie des tibetischen Buddhismus. Am anderen Ende des Suru-Tals, kurz vor der Kargil-Padum-Straße, steigt man zum Pensi-la und dem Zanskar-Tal an. Dieses 200 Jahre alte Kloster beherbergt ein Museum, das wichtige religiöse Relikte beherbergt.
Der Besuch dieses Klosters gibt eine himmlische Ruhe.
Aufgrund seiner Abgeschiedenheit hat das Kloster seine ursprüngliche Schönheit erhalten.
Der Blick auf das Tal von diesem Ort ist faszinierend. Sie sehen schneebedeckte Gebirgsketten und kurvige Pässe.

Zoji La
Mit nur 3528 Metern ist Zoji im Vergleich zu den Standards des Himalaya relativ niedrig. Es ist jedoch eine wichtige Wasserscheide zwischen der Himalaya-Region von Kaschmir und der Himalaya-Region von Ladakh. Die Straße auf diesem Pass ist eine wichtige Verbindung zwischen Ladakh und dem Rest Indiens. Wir überqueren das Hochtal Kaschmirs und die kalte Wüstenregion Ladakh. In dieser Passage erleben wir mehrere biologische Gebiete im Umkreis von wenigen Kilometern.

Fotogallerie

Fordern Sie Zitat für Ihre Tour in Indien mit Privatfahrer oder bauen Sie Ihre eigenen.

Die beste Fahrertour in Indien Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Punjab, Himachal, Madhya Pradesh, Kashmir, Kerala, Goa und Delhi


TOP