Pangong See

Der Pangong-See ist eine der Hauptattraktionen von Ladakh, ein Paradies für Vogelbeobachter, da er ein wichtiger Brutplatz für mehrere Zugvögel ist.

Besuchen Sie den Pangong See in Ladakh

Der Pangong-See ist eine der Hauptattraktionen von Ladakh, ein Paradies für Vogelbeobachter, da er ein wichtiger Brutplatz für mehrere Zugvögel ist.

Der Pangong-See liegt 154 Kilometer südöstlich von Leh und ist einer der größten Brackseen Asiens. Es ist ein 134 Kilometer langer Wasserstreifen, der sich vom östlichen Ladakh bis Tibet erstreckt.
Es liegt auf einer Höhe von 14.256 Fuß über dem Meeresspiegel und friert im Winter vollständig ein.
Das Salzwasser dieses Sees hat eine sehr spärliche Vegetation und ist mit Ausnahme von kleinen Krebstieren frei von Wasserleben.
Dieser See ist jedoch ein Paradies für Vogelbeobachter, da er für mehrere Zugvögel wie die Brahmini-Enten und die Gans ein wichtiger Brutplatz ist.

Der Pangong-See ist eine der beliebtesten Attraktionen in Ladakh. Auch als Hollow Lake oder Pangong Tso bekannt, beträgt sein Gebiet in Tibet (chinesisches Gebiet) zwei Drittel, ein Drittel gehört zu Ladakh.

Spangmik Village
Etwa 7 Kilometer entlang der Südküste gelegen, ist es das am weitesten entfernte Dorf in der Region Pangong. Von hier aus genießen Sie einen spektakulären Blick auf die Chang-Chenmo-Berge.

Fotogallerie

Fordern Sie Zitat für Ihre Tour in Indien mit Privatfahrer oder bauen Sie Ihre eigenen.

Die beste Fahrertour in Indien Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Punjab, Himachal, Madhya Pradesh, Kashmir, Kerala, Goa und Delhi


TOP