Jodhpur

Jodhpur ist ein beliebtes Touristenziel, auch bekannt als die blaue Stadt für die Häuser der Altstadt von Blau.

Besuchen Sie Jodhpur in Rajasthan

Jodhpur ist ein beliebtes Touristenziel, auch bekannt als die blaue Stadt für die Häuser der Altstadt von Blau.

Jodhpur ist aufgrund seines Klimas ein beliebtes Touristenziel, auch "Sun City" genannt. Jodhpur wird auch als "Blaue Stadt" bezeichnet, da viele Häuser in der Altstadt blau sind.
Jodhpur ist eine der größten Städte in Rajasthan, die für ihr majestätisches Mehrangarh-Fort bekannt ist.
Die Stadt befand sich auf der geplanten Straße, die Delhi mit Gujarat verbindet, wodurch Opium, Kupfer, Seide, Sandalen, Datteln und Kaffee gedeihen konnten. Unter der Herrschaft von Maharaja Umed Singh hat sich Jodhpur zu einer exzellenten modernen Stadt entwickelt. Während der Herrschaft der Engländer wurde Jodhpur weiterhin die größte Stadt von Rajputana. Er wuchs unter den Engländern auf. Ihre Händler, die Marwaris, blühten und besetzten eine führende Position im Handel in ganz Indien.
Jodhpur-Basare sind eine Schatztruhe aus bunten und gebundenen Stoffen, bestickten Lederschuhen, Farben, Antiquitäten, Teppichen und Marionetten sowie den attraktiven Rajasthani-Stoffen, Tonfiguren und klassischem Silberschmuck.

Sehenswürdigkeiten in Jodhpur
Mehrangarh Fort
Das Mehrangarh Fort liegt auf einem uneinnehmbaren Hügel, 125 Meter über Jodhpur. Es ist eine der berühmtesten Festungen in Indien und ist voller Geschichte und Legenden. Das Mehrangarh-Fort trägt noch die Abdrücke von Kanonenangriffen der Jaipur-Armee an seinem zweiten Tor. Das Kastell ist robust und für seine exquisiten Gitterfenster, skulptierten Paneele, Fenster und fein verzierten Wände von Moti Mahal, Phool Mahal und Sheesh Mahal bekannt.

Umaid Bhavan Palace
Umaid Bhawan Palace wurde 1929 von Maharaja Umaid Singh errichtet, um einer Hungersnot entgegenzuwirken, die damals den Staat getroffen hatte.
Der Palast wurde von HV Lanchester, einem berühmten britischen Architekten, entworfen und in 16 Jahren fertiggestellt.
Die aus Sandstein und Marmor gebaute Architektur ist eine Mischung aus Lando-Saracen-Stil, klassischen Revivals und westlichem Art Deco. Es ist bekannt als eines der größten Privathäuser der Welt.
Der Palast verfügt über 347 Zimmer und ist der Hauptwohnsitz der ehemaligen Königsfamilie Jodhpur. Ein Museum, das die Kunstwerke der königlichen Zeit zeigt.

Jaswant Thada
Jaswant Thada gilt als eines der besten Baudenkmäler von Jodhpur und ist nicht weit vom mächtigen Mehrangarh-Fort entfernt. Jaswant Thada ist ein leeres Grabmal, das zu Ehren von Maharaja Jaswant Singh im Jahre 1899 erbaut wurde. Die Struktur besteht aus weißem Marmor und besteht aus vielen Porträts der Könige von Rathore. Ein mehrstöckiger Garten und ein kleiner See gehören ebenfalls zum Komplex.

Glockenturm und Sadar-Basar
Der Uhrturm oder Ghanta Ghar ist ein wichtiger und beliebter Ort in Jodhpur. In der Altstadt in der Nähe des Sardar-Marktes gelegen, ist es ein hoher kolossaler Turm, der von Maharaja Sardar Singh während seiner Herrschaft zwischen 1880 und 1911 erbaut wurde. Seit dem Bau dieses Gebäudes wurde der Ort zum Wahrzeichen der Stadt.
Der nahe gelegene Sardar-Markt oder Sadar-Markt ist eine großartige Möglichkeit, das lokale Leben zu erkunden, indem Sie lokales Kunsthandwerk kaufen. Nachts wird die Uhr von schönen Lichtern beleuchtet und sieht unglaublich aus.

Mandore Gardens
Mandore Gardens ist einer der besten Parks in Jodhpur. Mandore hat eine Geschichte, die bis in das 6. Jahrhundert zurückreicht, das vor der Gründung von Jodhpur als Stadt lag.
Der Garten beherbergt ein Museum, eine "Halle der Helden" und einen Tempel, der den 33 hinduistischen Göttern der Götter gewidmet ist.

Weitere Ziele in Rajasthan

Fordern Sie Zitat für Ihre Tour in Indien mit Privatfahrer oder bauen Sie Ihre eigenen.

Die beste Fahrertour in Indien Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Punjab, Himachal, Madhya Pradesh, Kashmir, Kerala, Goa und Delhi


TOP